Umgang mit gesundheitsgefährdeten Elementen

Mit einer ABC Maske verbinden sicherlich viele atomare Kriege oder Ähnliches, vergessen aber häufig dabei, dass in zahlreichen Situationen ebenfalls gesundheitsgefährdende Stoffe auftreten können. Vor allem in verschiedenen Berufssparten führt der Umgang mit giftigen Elementen zu höchsten Sicherheitsmaßnahmen, um die Gesundheit zu schützen.

Aber auch im Privatbereich dient eine ABC Maske als zuverlässiger Schutz, den herkömmliche Atemschutzmasken nicht standhalten können. Wer privat eine ABC Maske kaufen möchte, sorgt für einen unverzichtbaren Schutz in den unterschiedlichsten Situationen. Voraussetzung ist, dass diese bestimmten Kriterien entspricht und dem Anspruch an Zuverlässigkeit sowie Qualität gerecht wird.

Die Auswahl an ABC Masken ist umfangreich. Hier ist es vor allem für unerfahrene Kaufinteressenten schwierig, die einzelnen Unterschiede ihrer Wichtigkeit zuzuordnen und dementsprechend eine passende sowie gute ABC Maske kaufen zu können. Deshalb sollten sich Verbraucher vor dem Kauf einer ABC Maske vorab umfassend informieren, worauf zu achten ist.

 

Die Auswahl an ABC-Masken ist umfangreich. Hier ist es vor allem für unerfahrene Kaufinteressenten schwierig, die einzelnen Unterschiede ihrer Wichtigkeit zuzuordnen und dementsprechend eine passende sowie gute ABC Maske kaufen zu können. Deshalb sollten sich Verbraucher vor dem Kauf einer ABC Maske vorab umfassend informieren, worauf zu achten ist.



Wo kommen ABC Masken zum Einsatz?

Die ABC Maske findet vor allem in speziellen Berufsbereichen ihr Einsatzgebiet, wo Luftverunreinigungen und/oder giftige Luftpartikel die Atemwege gravierend schädigen und schlimmstenfalls zum Tod führen können.

ABC Masken schützen vor giftigen Rauchgasen, die sich bei einem Brand entwickeln. In der medizinischen sowie biologischen Labortechnik verwenden Laboranten und Wissenschaftler die ABC Maske, wenn sie mit gefährlichen, Chemikalien, Bakterien, Viren oder radiaktiven Stoffen arbeiten. Für Hobby-Chemiker bietet sich die ABC Makse dementpsrechend auch an.

In Unternehmen, die mit Giftstoffen arbeiten und/oder Giftstoffe als Produktionsabfall anfällt beziehungsweise entsorgt werden muss, ist das Tragen einer ABC Maske unerlässlich und gehört zu den vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen.
Im Gefahrguttransport müssen Mitarbeiter ebenfalls mit einer ABC Maske ausgestattet sein, um beispielsweise bei einem Unfall die Atemwege zu schützen.

Im Gesundheitswesen sind die ABC Masken dort zu finden, wo kontaminierte Räumlichkeiten gegeben sind. Dies kann zum Beispiel bei einer Patientenisolierung der Fall sein, wenn ein Patient an einer hochansteckenden Virusinfektion erkrankt ist. Durch den Schutz der ABC Maske wird das Ansteckungsrisiko für Ärzte und Krankenschwestern bei der Pflege und Behandlung gen Null minimiert, sofern die ABC Maske entsprechende Sicherheitskriterien erfüllt.

In den Berufen, wo eine ABC Maske keine Pflicht ist, wird sie dennoch oft einer herkömmlichen Gasmaske vorgezogen, da sie einen zuverlässigeren Atemschutz bietet und vielseitig eingesetzt werden kann. Eine ABC Maske kaufen zum Beispiel auch Lackierereien, die Mitarbeiter das höchst mögliche Maß an Atemschutz bieten wollen. In der Baubranche bevorzugen Bauarbeiter die ABC Maske, wenn sie extrem mit Dämpfen und Staub in Berührung gelangen. Hier zeigt sich das diese Maskenvariante vor allem bei Arbeiten mit Asbest als zuverlässiger Atemwegsschutz.

Im privaten Bereich findet die Markenart ihren Einsatz ebenfalls dort, wo mit Dämpfen sowie Gasen zu rechnen ist. Dies kann zum Beispiel bei Hobbybastlern der Fall sein, die alte Möbel restaurieren, abbeizen und lackieren.

Funktionsweise von ABC Masken

Im Prinzip funktioniert eine ABC Maske über ein spezielles Filtersystem. Hier kommen Gasmaskenfilter zur Verwendung, wie sie in der Rubrik „Wissenswertes/Alles über Gasmaskenfilter“ ausführlich beschrieben sind. Diese verfügen in der Regel über zwei Öffnungen.
Über die erste Öffnung wird die Außenluft in den Filter gesogen. Dort durchdringt die Luft verschiedene Filterebenen, um die Atemluft von schädlichen Gasen, Dämpfen oder ähnlichen gefährlichen Stoffen zu reinigen. Im Anschluss wird die gefilterte Luft durch die zweite Öffnung in das Maskeninnere eingesogen. Je nach Modell strömt die Luft mit Unterdruck an den Maskenseiten entlang, um auf diese Weise ein Beschlagen der Sichtscheibe zu verhindern. Bei diesen Modellen spricht der Experte von einer Normaldruckmaske.
In der Regel befindet sich die zweite Öffnung direkt an der Gasmaske und wird mittels Schraubverschluss befestigt, sodass keine Luft von außen in das Maskeninnere gelangen kann. Das Ausatmen erfolgt über einen Luftauslass, der über ein Rückstromventil verfügt. Das bedeutet, das Ventil öffnet sich, sobald der Druck der Ausatmung wahrgenommen wird. Es schließt sich wieder, wenn dieser Druck nachlässt. Auf diese Weise wird verhindert, dass durch die Ausatmungsöffnung Außenluft in das Maskeninnere gelangen kann. Allerdings hilft die beste Funktionalität nicht, wenn nicht auf weitere Details beim Kauf einer ABC Maske geachtet wird.

ABC Maske kaufen – darauf sollte geachtet werden !

Um eine optimale Funktionalität gewährleistet zu können, sollten Interessenten, die eine ABC Maske kaufen, auf das Herstellerdatum der Filteril achten. Üblich ist eine Haltbarkeit zwischen fünf und sechs Jahren. Darüber hinaus sollte ein Filter nicht mehr verwendet werden. Stark beanspruchte Filter sind in entsprechend kurzen Abständen auszuwechseln.

Zusätzlich sollte eine ABC Maske über ein großes Sichtfeld von 180 Grad verfügen. Nur so kann gewährleistet werden, dass beim Arbeiten mit der ABC Maske das Blickfeld nicht eingeschränkt ist und gegebenenfalls die Arbeit beeinträchtigt.

Die ABC Maske sollte zudem leicht in der Handhabung und unkompliziert anlegbar sein. Hier zeigen sich vor allem individuell einstellbare Bänderungen als vorteilhaft, die sich jeder Kopfgröße und -form anpassen lassen.

Angeboten werden ABC Masken in verschiedenen Materialien. Beim ABC Maske Kaufen sollte darauf geachtet werden, dass die diese aus dermatologisch getesteten Materialien besteht, um langfristig eventuelle Hautreaktionen zu vermeiden.

Ein weiteres Kaufkriterium erstreckt sich über die Qualität. Wer eine ABC Maske kaufen möchte, bei der minderwertige Filtersysteme integriert sind oder schlecht verarbeitet sind, proftiert in der Regel von keinem ausreichenden oder langfristigen Schutz. Aus diesem Grund sollten Interessenten eine ABC Maske kaufen, welche von erfahrenden Herstellern angeboten werden. Diese liegen im Preis zwar meist etwas höher als günstige Schnäppchenangebote, aber dies sollte die eigene Gesundheit oder die der Mitarbeiter wert sein. Zu den empfehlenswerten ABC Masken gehören zum Beispiel Modelle der Dräger ABC Maske aus der Panorama Nova Serie sowie vom Hersteller „Honeywell„.